Norma Group

NORMA Group SE optimiert Konzernfinanzierung

Maintal, 30. September 2014 – Die NORMA Group SE („NORMA Group“), ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, hat ihre langfristige Konzernfinanzierung optimiert und einen neuen syndizierten Kredit aufgenommen. Die neue Kreditlinie weist deutlich reduzierte Kreditkosten auf und hat eine Laufzeit von bis zu sieben Jahren.

Die NORMA Group nutzt die neue Kreditlinie, um die bestehenden Bankdarlehen zu tilgen. Das Unternehmen hat bereits im Januar 2014 mehr als die Hälfte ihres Konsortialkredits zurückgeführt. Mit der neuen Finanzierung löst die NORMA Group per 30. September 2014 das seit 2011 bestehende Altdarlehen vollständig ab

Wir haben das attraktive Zinsumfeld genutzt, um unsere Finanzierung zu flexibilisieren und langfristig auszurichten“, sagt Dr. Othmar Belker, Finanzvorstand der NORMA Group. „Die günstigen Bedingungen eröffnen uns die Möglichkeit, unsere Gesamtfinanzierungskosten zu reduziere.“

NORMA Group SE optimiert Konzernfinanzierung.pdf