Norma Group

NORMA Group erwirbt Wassermanagement-Spezialisten National Diversified Sales in den USA

Maintal, Deutschland/Woodland Hills, USA 8. Oktober 2014 – Die NORMA Group SE, ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, hat am 8. Oktober 2014 den Vertrag zur Übernahme sämtlicher Anteile an National Diversified Sales, Inc. („NDS“) unterzeichnet. Mit der Übernahme von NDS, eines führenden US-amerikanischen Anbieters von Regenwassermanagement, Landschaftsbewässerung und Verbindungskomponenten für Infrastruktur im Wasserbereich, setzt die NORMA Group ihren Expansionskurs im Bereich Wassermanagement fort. NDS ist ein Portfoliounternehmen von Graham Partners, einer amerikanischen Private-Equity-Gesellschaft mit Fokus auf innovative mittelständische Fertigungs- und Industrietechnik-Unternehmen. Der Kaufpreis beträgt 285 Millionen US-Dollar. Die Akquisition bedarf der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Der Vollzug wird vor Jahresende 2014 erwartet. Über weitere Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Nach Zukäufen in Malaysia und Australien seit 2012 bedeutet der Erwerb von NDS einen bedeutenden weiteren Schritt für die NORMA Group, ihre Geschäftsaktivitäten im Bereich Wassermanagement global auszuweiten. „Angesicht der weltweiten Wasserknappheit steigt der Bedarf an effizienten Lösungen für die Wasserversorgung und -infrastruktur“, sagt Werner Deggim, Vorstandsvorsitzender der NORMA Group. „Mit der Übernahme von NDS erweitern wir unser Produktportfolio und die geografische Präsenz, um diesem Trend Rechnung zu tragen. Wir werden das umfangreiche Know-how von NDS nutzen, um die Geschäftsaktivitäten auszubauen und mit den technologisch differenzierten Produkten in neue Märkte zu expandieren.

NDS hat ihren Hauptsitz im kalifornischen Woodland Hills, nördlich von Los Angeles. Seit über 40 Jahren am Markt unterhält das Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern zwei Produktionsstandorte und sechs Warenlager. NDS produziert und vertreibt Wassermanagementsysteme zum Auffangen und zum Ableiten von Regenwasser, Bewässerungslösungen inklusive Tropfbewässerungssystemen sowie Verbindungsprodukte für Anwendungen des Wassermanagements. Das Produktangebot umfasst Drainageprodukte, einschließlich Revisionsschächten, Versickerungsmodulen und ober- und unterirdischen Entwässerungsleitungen sowie automatisierte Tropfbewässerungssysteme, Verbindungskomponenten und Ventile. Insgesamt umfasst das NDS-Portfolio über 5.000 Produkte, die das Unternehmen über mehr als 7.700 Groß- und Einzelhandelsstandorte seiner Kunden in den USA vertreibt. Im Geschäftsjahr 2013 verzeichnete NDS einen Umsatz von rund 127,6 Millionen US-Dollar (rund 96 Millionen Euro).

Zum Erwerb der NDS stellen die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen (Konsortialführer) und die Landesbank Baden-Württemberg eine Brückenfinanzierung zur Verfügung.

NORMA Group erwirbt Wassermanagement-Spezialisten National Diversified Sales in den USA.pdf