Norma Group

NORMA Group in Deutschland von General Motors als Top-Zulieferer ausgezeichnet

Maintal/Rüsselsheim, 2. Oktober 2014 – Die NORMA Group, ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, wurde in Deutschland von der General Motors Company („GM“) mit dem 2013/2014 Supplier Quality Excellence Award für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Nach den Standorten Monterrey, Mexiko, und Qingdao, China, zeichnet der US-Automobilhersteller nun auch die NORMA Group in Deutschland für ihre effizienten Prozesse, die hohe Produktqualität und den hervorragenden Service aus (Pressemitteilungen: NORMA Group erhält den General Motors Supplier Quality Excellence Award; NORMA Group in China von General Motors und Ford als Top-Zulieferer ausgezeichnet).

Der Supplier Quality Excellence Award wurde am 30. September 2014 am Hauptsitz der Adam Opel AG in Rüsselsheim an die NORMA Group übergeben. „Die erneute Auszeichnung durch GM macht uns besonders stolz. Sie bestätigt, dass unser Ansatz der kontinuierlichen Verbesserung unseren Kunden Produktqualität und Lieferzuverlässigkeit auf dauerhaft hohem Niveau gewährleistet. Dies ist eine großartige Leistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland“, sagt Werner Deggim, Vorstandsvorsitzender der NORMA Group.

Für den GM Supplier Quality Excellence Award wird eine Vielzahl von anspruchsvollen Kriterien geprüft, unter anderem die pünktliche Lieferung hochqualitativer Produkte, der reibungslose Produktionsablauf, die Innovationskraft und die Qualitätssysteme, wie beispielsweise nach ISO/TS16949.

Die NORMA Group produziert in Deutschland an den Standorten Maintal und Gerbershausen Verbindungsprodukte aus Metall und Kunststoff. Die hochentwickelte Verbindungstechnik wird weltweit unter anderem in der Fahrzeugindustrie, in der Agrarwirtschaft, in der Luft- und Schifffahrt sowie in Infrastrukturprojekten eingesetzt.

NORMA Group in Deutschland von General Motors als Top-Zulieferer ausgezeichnet.pdf