Norma Group

NORMA Group vergibt erstmals Global Supplier Recognition Award

Maintal, 3. Juli 2014 – Die NORMA Group, ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, verleiht erstmalig den „Global Supplier Recognition Award“ an ausgewählte Zulieferer. 2014 geht die Auszeichnung für herausragende Leistungen und Ergebnisse an einen der weltweit führenden Hersteller für Hochleistungspolymere und Spezialchemikalien, EMS Chemie Holding AG („EMS“), mit Sitz in der Schweiz. Die NORMA Group wird den Preis künftig jährlich überreichen.

Der „Global Supplier Recognition Award“ wurde am 02. Juli 2014 in Oestrich-Winkel von John Stephenson, COO der NORMA Group, an Magdalena Martullo, CEO der EMS, feierlich übergeben. „Die EMS hat den Award als unser zuverlässigster Lieferant im Jahr 2013 verdient“, sagte John Stephenson. „Nur gemeinsam mit einem solchen Partner können wir unsere erstklassigen Qualitätsstandards und unseren Anspruch an höchste Kundenzufriedenheit erfüllen. Deshalb beginnen wir in diesem Jahr mit der Auszeichnung unserer Top-Lieferanten und honorieren deren hervorragende Arbeit.“ Magdalena Martullo sagte: „Die NORMA Group und EMS arbeiten seit vielen Jahren weltweit erfolgreich zusammen. Diese Partnerschaft werden wir auch in der Zukunft fortsetzen.

Mit dem „Global Supplier Recognition Award“ würdigt die NORMA Group die Lieferantenleistung der EMS im Jahr 2013. Die NORMA Group bewertete dazu mit einem umfangreichen Kriterienkatalog die Zuverlässigkeit der Lieferanten, die Qualität der Produkte, die Wettbewerbsfähigkeit, die Einhaltung internationaler Qualitätsstandards und den nachhaltigen Einsatz von Ressourcen.

Die NORMA Group wird seit Anfang der 1990er Jahre von der EMS mit technischen Thermoplasten, zum Beispiel den Polyamiden PA 6 und PA 12, in Form von Granulat, beliefert. Sie werden für die Herstellung von Fluidsystemen und Verbindungselementen an Standorten der NORMA Group weltweit eingesetzt.

NORMA Group vergibt erstmals Global Supplier Recognition Award.pdf