Corporate Responsibility

Unternehmen, Gesellschaft und Umwelt miteinander verbinden

Hohes Engagement und eine gut integrierte Corporate-Responsibility-Strategie bilden den Rahmen für die Art, wie die NORMA Group weltweit Geschäfte tätigt. Tag für Tag lautet unser erklärtes Ziel, Erwartungen zu übertreffen und stets die höchsten Standards in Bezug auf Umwelt und Unternehmensführung zu gewährleisten. Dies gilt für unsere Lieferketten in allen Betrieben weltweit sowie für alle unsere internen und externen Beziehungen im täglichen Geschäftsablauf.

Wir betonen absolute Integrität, Transparenz, Konformitätsstandards und die Achtung der Menschenrechte. Als globales Unternehmen, das in 100 Ländern tätig ist, ist die vollständige und bedingungslose Einbeziehung eines jeden Einzelnen – unabhängig von Rasse, Religion, Hautfarbe, Glauben, Geschlecht oder Orientierung – von grundlegender Bedeutung für die Art und Weise, wie wir unser Geschäft betreiben. Das ist unsere Überzeugung: Wir nutzen die Kraft der Vielfalt, um unsere Ideen zu erweitern, unsere Erfahrungen zu bereichern, unseren Talentpool zu erweitern und unsere Innovationskraft zu stärken.

Als Hersteller von hochentwickelter Verbindungstechnik verlieren wir nie das übergeordnete Ziel aus den Augen: eine sauberere Umwelt, eine sicherere Gesellschaft und eine höhere Lebensqualität für die Menschen. Daher sind wir – eine Verbindung nach der anderen – unablässig bestrebt, die Verpflichtungen zu erfüllen, die wir in erster Linie an uns selbst stellen.

Corporate-Responsibility-Strategie

Die NORMA Group möchte durch ihr Handeln einen Beitrag leisten zu einer nachhaltigen Gesellschaft für Mensch und Umwelt. Unsere Corporate-Responsibility-Strategie hilft uns dabei, uns verantwortungsvoll zu verhalten und gleichzeitig unsere Stellung als ein weltweiter Markt-und Technologieführer für Engineered Joining Technology zu sichern.

Unser Bekenntnis

Als multinationales Unternehmen sind wir nicht nur Teil des Wirtschaftssystems, sondern verstehen uns als aktiver Partner in der Gesellschaft. Als solcher werden wir mit zahlreichen Erwartungen konfrontiert. Im Rahmen unseres CR-Managements wollen wir diese Erwartungen nicht nur in unsere internen Prozesse einbauen – wir wollen uns gleichzeitig öffentlich dazu bekennen, dass wir die Werte einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft teilen und umsetzen. Ein besonderer Fokus liegt dabei bislang auf der Einhaltung von Menschenrechten und der Verwirklichung von Chancengleichheit.

Corporate-Responsibility-Richtlinie

Die CR-Richtlinie definiert, was die NORMA Group unter Corporate Responsibility versteht. Dort werden auch die wichtigsten Themen genannt, mit denen sich die NORMA Group aktiv beschäftigt.

Corporate Responsibility Policy Download

United Nations Global Compact

Der UN Global Compact ist eine Initiative mit Fokus auf Firmen und Nachhaltigkeit. Mit dem Unterzeichnen seiner 10 Prinzipien verpflichtet sich die NORMA Group dazu, die Menschenrechte zu schützen, Arbeitsgrundsätze einzuhalten, Initiativen zum Umweltschutz zu ergreifen und gegen jede Form der Korruption anzugehen.

Mehr erfahren

UK Modern Slavery Act 2015: “Slavery and Human Trafficking State Policyment” der NORMA Group (FY 2018)

Einmal jährlich veröffentlicht die NORMA Group ihr Bekenntnis dazu, dass wir uns an keiner Form von Sklaverei, Menschenhandel oder Zwangsarbeit beteiligen.

NORMA Group UK Modern Slavery Statement Download

California Transparency in Supply Chains Statement

NORMA Group (U.S.) hat sich verpflichtet, den internationalen Standards und Konventionen zu Menschenrechten und fairen Arbeitsbedingungen zu folgen und lehnt erzwungene Arbeit und Kinderarbeit ab.

NORMA Group California Transparency Act Download

Charta der Vielfalt

2013 hat die NORMA Group die Charta der Vielfalt unterzeichnet und sich verpflichtet, Diversität im Unternehmen zu fördern. Dies beinhaltet die Wertschätzung aller Persönlichkeiten und Ideen sowie die Schaffung der gleichen Möglichkeiten für alle.

NORMA Group Charta der Vielfalt Download

Corporate-Responsibility-Kontakte

Andreas Trösch
Andreas Trösch

Vice President Investor Relations, Communications and Corporate Responsibility

Telefon: +49 6181 6102 741

Fax: +49 6181 6102 7641

Elias Schwenk
Elias Schwenk

Manager Corporate Responsibility

Telefon: +49 6181 6102 7602

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Kontakt

To top